Startseite » Themen » Oliver Luksic besucht Lackierzentrum Jung im Gewerbegebiet

Oliver Luksic besucht Lackierzentrum Jung im Gewerbegebiet

Im Rahmen der Betriebsbesuche informierte sich der FDP-Direktkandidat für den Bundestag im Wahlkreis 298 Oliver Luksic über die Situation in zwei Betrieben im Lebacher Gewerbegebiet in Begleitung der FDP-Stadtratsmitglieder Fred Metschberger (Fraktionsvorsitzender und Beigeordneter) und Peter Serwe sowie dem Vorsitzenden des FDP-Ortsverbandes Lebach Dieter Heim.

[…] Informationen zum Besuch bei 3plus-Solutions finden Sie hier

Interessant war ein weiterer Informationsbesuch in einem modernen mittelständischen Handwerksbetrieb. Das Familienunternehmen Jung ist hoch spezialisiert auf Lackierungs- und Karosseriearbeiten. Ein interessanter Bereich der Geschäftstätigkeit ist die Reparatur und Restaurierung von Oldtimern. Durch den Einsatz einer ausgeklügelten IT- und Steuertechnik wird eine ausgezeichnete Qualität, die die Kunden aus ganz Deutschland schätzen, gewährleistet.

Sehr hohe Investitionen erforderten die technischen und baulichen Einrichtungen, die von einem italienischen Spezialbetrieb erstellt wurden. Neben hervorragendem Fachpersonal beschäftigt der Betrieb zwei Auszubildende.

Für die Besucher waren die Informationen sehr interessant. Sie zeigten den FDP-Politikern sehr deutlich, was private Initiative in mittelständischen Betrieben bewirken kann. Für den Wirtschaftsstandort Lebach bedeuten beide Betriebe eine Aufwertung.

Als Anregung nahmen die Kommunalpolitiker die Kritik mit, dass bei der anstehenden Erweiterung des Gewerbegebietes ganz besonders auf eine ausreichen[1]de Versorgung mit Energie (besonders Strom) und mit der Glasfasertechnik die Anbindung an das schnelle Internet gewährleistet sind.

[Auszug aus dem City-Journal vom September 2021 – hier gehts zur Gesamtausgabe]